Leider müssen wir uns von einem weiteren Mitglied der GDKG verabschieden.

Wir trauern um unseren Ehrensenator Geert Müller-Gerbes.

Geert Müller-Gerbes war Journalist. Er studierte Jura, Geschichte und Soziologie. Von 1969 bis 1974 war er Pressereferent des Bundespräsidenten Gustav Heinemann. Ab 1976 arbeitete er für Radio Luxemburg als Deutschlandkorrespondent in Bonn. Von 1984 an war er Chefkorrespondent für den RTL-Hörfunk und später für den damals neuen Privatfernsehsender RTL plus.

Von 1988 bis 1992 war Geert Müller-Gerbes Gastgeber der RTL-Sendung „Die Woche – Menschen im Gespräch“. Von 1992 bis 1999 moderierte er die preisgekrönte RTL-Verbraucher-Sendung „Wie bitte?!“ Im Jahr 2000 zog er sich ins Privatleben zurück.

Geert Müller-Gerbes war auch sozial sehr engagiert, so war er einige Jahre lang Schirmherr der Bonner Tafel.

Am 24.05.1997, im Rahmen des 25jährigen Vereinsjubiläums, bekam Geert Müller-Gerbes die GDKG Ehrensenatorenwürde verliehen.          

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinen Söhnen.





Mit großem Bedauern müssen wir uns leider, kurz vor seinem 90. Geburtstag, von unserem Freund Christian Klein verabschieden. Traurig nehmen wir Abschied von unserem Anerkennungsordensträger, Ehrensenator, langjährigen Freund und Förderer.

Ob als Senatspräsident oder Prinz war er immer ein gerngesehener Mittelpunkt in unserem Vereinsleben.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden dich vermissen. Mach‘ et joot, leeven Christian.


Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der GDKG,
 
pünktlich zum Start in diese außergewöhnliche Karnevalssession möchten wir euch aktuelle Informationen zu unserem Vereinsleben geben.
 
Wie bereits in den letzten VereinsMitteilungen angedeutet, haben auch wir uns entschlossen in der nun startenden Session unsere großen Veranstaltungen abzusagen.
 
Neben dem finanziellen Risiko stand für uns auch die Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitglieder und Freunde an erster Stelle.
 
Näheres könnt ihr der aktuellen VereinsMitteilung entnehmen.
 
Mit karnevalistischen Grüßen
 
 
i.A.
Olaf Henk
2. Vorsitzender und Geschäftsführer
Große Dransdorfer Karnevals-Gesellschaft e.V.






 






 


 
Email